Mit dem Amen und dem Segen ist nie ein Gottesdienst bei uns zu Ende. In der Regel gibt es immer ein Gemeindecafe im Anschluß an den Gottesdienst. Doch hin und wieder auch mehr: Dann ist Suppenküche angesagt. Wie auch jetzt im November wieder. Verschiedene Köche bringen Suppen mit und teilen sie unter allen, die zum Essen bleiben wollen. Du bist herzlich dazu eingeladen: zum Gottesdienst kommen, da bleiben, mit essen oder auch eine Suppe mitbringen. Eine gute Möglichkeit, Leute aus der Gemeinde kennenzulernen, sich auszutauschen und Anteil am Leben anderer zu nehmen. Gemeinschaft wagen!

zum dritten Mal in Folge bieten wir im Advent eine Weihnachtswerkstatt an. An verschiedenen Stationen können Kinder und Erwachsene am ersten Adventswochenende in unseren Gemeinderäumen wunderschöne Dinge rund um Weihnachten basteln. Letztes Jahr wurden Kugeln gefilzt, auf Baumäste Teelichter montiert und so Adventsgestecke hergestellt, Seifen gegossen, Holzanhänger und selbstverzierte Weihnachtsbaumkugeln gebastelt und vieles mehr. Was dieses Jahr wohl geboten wird? Kommt vorbei und seht selbst.

mit anderen Männern Zeit verbringen, lecker essen, reden, zuhören, sich kennenlernen, dazulernen, lachen, planen, und vieles mehr. Dafür soll an diesem Abend Zeit sein.

 

Ursula und Manfred Schmidt (Fürth bei Nürnberg) haben uns in diesem Seminar Anfang Oktober mit auf den Weg des Reifens im Leben und im Glauben genommen. Knapp 40 Teilnehmer aus dem Allgäu, dem Osten und Norden Deutschlands und natürlich auch aus unserer Gemeinde haben sich mit auf diesen Weg nehmen lassen. Wir haben viel gelernt über die verschiedenen Lebensalter und Glaubensphasen: wie wir durch Krisen von einer in die nächste Lebens- und Glaubensphase gelangen, was uns hindern kann oder was passiert, wenn wir uns dem Reifen verweigern, stehen bleiben, Dinge nicht verarbeiten. Intensive Tage mit hilfreichen Impulsen liegen hinter uns.

Für alle, die dieses Thema interessiert, empfehlen wir das Buch von Ursula und Manfred Schmidt oder die MP3s oder ein Seminar an einem anderen Ort.

Mehr Information dazu auf ihrer Homepage: http://www.axis-web.de

Bildergebnis für Ursula und Manfred Schmidt Abenteuer Reife

Wir können und wollen es nicht lassen, wieder nach Israel zu reisen, Gottes Segensgeschichte nachzuspüren, sein Land und Volk besser kennen zu lernen, unseren Horizont zu erweitern und im Glauben dazuzulernen. Das großartige Feedback der letzten Reise ermutigt uns, wieder zurückzukehren und mehr zu erforschen.

Bist du dabei? Ausführlichere Information und Anmeldemöglichkeit im Flyer.

Die Gemeindefreizeit - ein ganz besonderes Highlight in unserem Gemeindeleben. Nach einem Jahr Abstinenz freuten wir uns ganz besonders auf ein gemeinsames Wochenende. Mit knapp 90 Personen waren wir wieder im Kolpinghaus in Teisendorf. Diesmal zum Thema: "Die Früchte geistlichen Lebens". Ein bunter Abend mit Spiel und Spaß für alle eröffnete das Programm. Am Samstag gab es morgens und abends Einheiten jeweils für die Erwachsenen, Jugendlichen und Kinder. Weil das Wetter so schön war, zog es nachmittags alle für unterschiedlich lange Spaziergänge nach draußen, bevor wir ein "Mensch ärgere Dich nicht" Turnier veranstalteten. Am Sonntag schließlich waren wir wieder in den verschiedenen Altersgruppen zusammen. Ein fröhliches, intensives, herrliches Wochenende war das!

nächster Termin: Freitag 24. November 2017

Was für ein Freudenfest war das wieder, als wir Anfang Juli zwei junge Frauen taufen durften. Ist doch die Taufe ein sichtbares Zeichen unseres Glauben: 

- Ausdruck unserer Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus (Matthäus 28,19; Apostelgeschichte 2,38)

- Erfahrung mit ihm gestorben und auferstanden zu sein (Römer 6,3ff)

- Spiegel für das Erfüllt- und Versiegeltwerden mit Gottes gutem Heiligen Geist (Markus 1,7+8; Epheser 1,13).